<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=231855556066182&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Skip to the main content.

Bitte klicken Sie auf das grüne "+" Zeichen, damit das gesamte Menü öffnet.

Nehmen Sie Kontakt auf mit der fortschrittlichsten Privatbank der Schweiz.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Beratung

Wir bieten Ihnen die richtige Beratung, um zukunftssicher zu sein.

Kontakt

Alles beginnt mit einem freundlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns einfach.

Rechtliche Informationen

 

Interessenkonflikte.

Kaleido Privatbank AG hat organisatorische und regulative Vorkehrungen getroffen, um möglichen Interessenkonflikten vorzubeugen und solche, sofern vorhanden, den rechtlichen Anforderungen entsprechend zu handhaben und/oder offenzulegen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Informationsblatt «Conflicts of Interest Statement».

Download

 

Einlagensicherung.

Die Einlagensicherung schützt Guthaben auf Konten von Privat- und Firmenkunden im Konkurs einer Bank oder eines Wertpapierhauses. Die Sicherung ist gesetzlich geregelt.

Die Sicherung ist auf höchstens CHF 100 000 pro Kunde und Institut beschränkt. Mehrere Konten werden zusammengezählt.

esisuisse garantiert die Deckung der gesicherten Guthaben im Rahmen der Selbstregulierung der Schweizer Banken und Wertpapierhäuser.

Guthaben bei Kaleido Privatbank AG sind durch die Einlagensicherung gesichert.

Detaillierte Informationen auf www.esisuisse.ch

Download

 

Auftragsabwicklung und bestmögliche Ausführung.

Unsere Ausführungspolitik umfasst die Maßnahmen, die ergriffen werden, um die bestmögliche Ausführung von Kundenaufträgen zum Zwecke des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten zu erreichen. Ziel ist es, die Kundenaufträge in Bezug auf Preis, Zeitpunkt und Qualität stets bestmöglich auszuführen. Im Mittelpunkt dieser Grundsätze steht immer die Wahrung der Kundeninteressen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Informationsblatt «Order Handling and Best Execution Statement».

Download 

 

FIDLEG Schweizer Finanzdienstleistungsgesetz.

Am 1. Januar 2020 sind in der Schweiz das Bundesgesetz über Finanzdienstleistungen (FIDLEG) und die dazu gehörige Finanzdienstleistungsverordnung (FIDLEV) in Kraft getreten. Das Gesetz bezweckt unter anderem den Ausbau und die Vereinheitlichung des Kundenschutzes im Bereich der Finanzdienstleistungen und trägt zur Stärkung der Reputation und der Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer Finanzplatzes bei. Weitere Informationen finden Sie in unserem Merkblatt «Information SheetFinSA».

Download

 

AIA Partnerstaaten.

Eine Liste der AIA Partnerstaaten finden Sie hier

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

Nachfolgend finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), welche die Grundlagen von Geschäftsbeziehungen zwischen den Kunden und der Kaleido Privatbank AG regeln, soweit keine speziellenVereinbarungen getroffen werden.

Download